Stichworte >> Impressum

Das DIEG

ist ein Zusammenschluss Dresdner Wissenschaftler, Berater, Therapeuten, Mitarbeiter sozialer Vereine und Freiberufler mit dem Ziel, durch Projekte, Initiativen und Forschung die Gesundheitsbalance und das Wohlbefinden von Frauen, Männern und Familien zu fördern. Die Aktivitäten des DIEG orientieren sich an den Paradigmen der Gesundheitsförderung: Lebensweltorientierung, Partizipation und Emanzipation, strukturelle Intervention, Prozessorientierung und Geschlechtsspezifik.

Unsere Grundannahmen sind tiefenpsychologisch fundiert. Wir gehen davon aus, dass die in der Kindheit erfahrenen Lebens-, Konflikt- und Bewältigungsmuster das Fühlen, Denken und Handeln entscheidend beeinflussen. Ressourcen und Konflikte im erwachsenen Leben sind in ihren Grundzügen durch frühe Sozialisationserfahrungen bestimmt.

Unsere Angebote finden Sie unter den Rubriken "Beratungen" und "Angebote".

Unter "Wissenschaft" finden Sie Erläuterungen und zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze, u.a. zu den Themen Männergesundheit (Männergesundheitsberichte), Partnerschaft, Männlichkeit, Weiblichkeit.


»Ist Gott noch zu retten?« Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Buches von Matthias Stiehler
»Ist Gott noch zu retten?«
findet am 18. Mai 2016, 19 Uhr in der Bibliothek der HTW Dresden (Andreas-Schubert-Straße 8) eine Lesung statt.
Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintriff ist frei. Platzreservierungen unter 0351 462 3696 oder unter Bibliothek@htw-dresden.de
>> Lesen Sie mehr ...
>> Das Plakat zur Veranstaltung ...



© 2006 dieg & mirakulum